Einfacher Couscous-Salat

Taboulé ist der wohl bekannteste arabische Salat. In Marokko (und in Nordafrika generell) wird er mit Couscous zubereitet, in anderen Gegenden auch mit Bulgur. Alle Varianten haben miteinander gemein, dass viel Petersilie verwendet wird. Meine Interpretation ist ein einfacher Couscous-Salat mit weniger Petersilie. Er ruckzuck gemacht und du brauchst nur wenige Zutaten dafür. Er ist perfekt für ein Picknick im Park, eine Grillparty oder auch einfach als schnelles Mittag- oder Abendessen. Du kannst auch mehr Petersilie nehmen wenn du willst und auch Pfefferminze passt gut dazu (ein Rezept für das klassische Taboulé findest du hier).

Für den einfachen Couscous-Salat brauchst du:

Einfacher Couscous-Salat

Schwierigkeitsgrad: einfach
Portionen

2

kcal

400

kcal
Zeit

10

minutes

Zutaten

  • 100 g Couscous

  • 10 Cherrytomaten

  • ½ Gurke

  • 2 Hand Petersilie (gehackt)

  • ½ Rote Zwiebel

  • Dressing
  • 2 EL Olivenöl

  • 1 Zitrone (Saft)

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Pfeffer

  • 2 TL Tahina

Zubereitung

  • Bereite das Couscous nach diesem Rezept zu
  • Viertle die Tomaten und schneide die Gurke und die Zwiebel in kleine Würfel
  • Mische das Couscous mit dem Gemüse, der gehackten Petersilie
  • Für das Dressing, mische das Olivenöl, den Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Tahina zusammen
  • Mische das Dressing kurz vor dem Servieren unter das Couscous

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

de_AT