Eingelegte Orangen

Eingelegte Zitronen findet man mittlerweile überall, aber kennt ihr eingelegte Orangen? Ich liebe es, mit Orangen zu kochen, doch im Sommer findet man einfach keine guten im Supermarkt. Deshalb dachte ich mir, ich probiere sie mal einzulegen – à la marocaine sozusagen 😉 Während Zitronen durch das Einlegen den Geschmack verändern, schmecken eingelegte Orangen eigentlich ganz normal (außer, dass sie ein bisschen salzig sind). Eingelegte Orangen passen gut zu Salaten oder Bowls, die einen bitteren Touch vertragen können. Dafür schneide ich sowohl das Fruchtfleisch als auch die Schale in ganz feine kleine Streifen oder Würfelchen. Und wie bei den eingelegten Zitronen, solltest du bei eingelegten Orangen auch darauf achten, dass sie eine gute Qualität haben (bio und unbehandelt) und im Winter eingelegt werden. Das Gute daran ist, dass du eigentlich jede Art Orange oder Zitrusfrucht so im Winter einlegen kannst – vielleicht sollte ich es auch einmal mit Grapefruit, Blutorangen oder Limetten probieren. 

Ich habe die Orangen in Scheiben geschnitten, damit sie leichter zu portionieren sind. Achte darauf, dass du die Orangen eng ins Einweckglas legst. Dafür kannst du entweder ein kleines Glas nehmen und die Scheiben reinquetschen, oder mehrere Orangen in ein größeres Glas reingeben.  

Für eingelegte Orangen brauchst du:

Eingelegte Orangen

Schwierigkeitsgrad: einfach
Portionen

2

kcal

60

kcal
Zeit

5

minutes

Zutaten

  • 2 große Bio-Orangen (unbehandelt)

  • 2 EL Salz

  • Kochendes Wasser

  • 1 großes oder 2 kleinere Weckgläser

Zubereitung

  • Orangen mit heißem Wasser waschen und in Scheiben schneiden
  • Gläser mit heißem Wasser ausspülen
  • Alle Scheiben von je einer Orange mit 1 EL Salz bestreuen und ins Glas schichten
  • Glas mit kochendem Wasser auffüllen, bis es ganz voll ist und fest verschließen
  • Mind. 3 Wochen lang einlegen

Notizen

  • Im geschlossenen Glas sind die eingelegten Orangen ewig haltbar (ich würde sagen mind. 1 Jahr oder länger). Wenn das Glas geöffnet ist, kannst du die eingelegten Orangen im Kühlschrank lagern. Dort sind sie mind. noch 1 – 2 Wochen gut haltbar. 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

de_AT