Kürbissuppe mit marokkanischem Twist

Diese fantastische Kürbissuppe mit marokkanischem Twist wärmt von innen –   vor allem an diesen dunklen und kalten Wintertagen! Ingwerpulver und getrocknete Aprikosen verleihen der Suppe Tiefe und eine feine Süße.

Für die Kürbissuppe mit marokkanischem Twist brauchst du:

Kürbissuppe mit marokkanischem Twist

Schwierigkeitsgrad: einfach
Portionen

4

kcal

190

kcal
Zeit

25

minutes

Zutaten

  • 700 g Butternusskürbis (würfelig)

  • 3 TL Olivenöl

  • 1 Zwiebel (grob würfelig)

  • 1 Knoblauchzehe (vierteln)

  • 50 g getrocknete Marillen

  • 600 ml kochendes Wasser

  • 2 TL Salz

  • 1 TL Pfeffer

  • 2 TL Ingwerpulver

  • 3 TL Tahina

Zubereitung

  • Schneide den Kürbis in Würfel und brate ihn 5 min. Im Öl an, bis er Farbe annimmt
  • Gib die gehackte Zwiebel und den Knoblauch dazu und röste das Gemüse weitere 5 min. an
  • Gib das Wasser, die Marillen und die Gewürze dazu und lass die Suppe 10 min. Köcheln
  • Suppe pürieren und Tahina unterrühren
  • Optional: mit Koriander und Sojajogurt servieren

2 thoughts on “Kürbissuppe mit marokkanischem Twist”

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

de_AT