Süße marokkanische Zwiebelsauce

Diese süße marokkanische Zwiebelsauce mit Rosinen lässt dir das Wasser im Mund zusammenlaufen!  Zusammen mit den süßen Rosinen werden die karamellisierten Zwiebeln zu einer leckeren Sauce, die du vielseitig verwenden kannst. Ich esse sie als Beilage und Sauce zu Couscous, aber die Zwiebelsauce kann auch als Topping für Bowls oder sogar als Nudelsauce verwendet werden. Ich mache auch gerne eine Kichererbsen-Tajine daraus.

Für die süße marokkanische Zwiebelsauce brauchst du:

Süße marokkanische Zwiebelsauce

Schwierigkeitsgrad: einfach
Portionen

2

kcal

230

kcal
Zeit

15

minutes

Zutaten

  • 3 große Zwiebeln

  • 80 g Rosinen

  • ½ TL Salz

  • ½ TL Pfeffer

  • ½ TL Zimt

  • 2 TL Olivenöl

  • 150 ml Wasser

Zubereitung

  • Zwiebeln halbieren und in Ringe schneiden
  • Öl erhitzen und die Zwiebeln auf mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich und goldbraun sind
  • Rosinen und Gewürze dazugeben, mit Wasser aufgießen und mindestens 10 köcheln lassen (wenn du mehr Zeit hast, lass die Sauce 30 min. köcheln)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

de_AT